DIY Armbänder: schnell und toll <3

Schöne Armbänder immer in den richtigen Farben lassen sich ganz einfach und schnell herstellen, wenn man denn weiß wie. Nämlich folgendermaßen: Ihr braucht Rohrschellen aus dem Baumarkt (1-2 € das Stück). Die Rohrschellen lassen sich an der Schraube mit einem Schraubenzieher einfach weiten oder enger machen durch Drehen der Schraube in die entsprechende Richtung. Sie sollten so eingestellt sein, dass sie gut über das Handgelenk passen (klar), aber auch noch 1-2cm zusätzlich Platz sind. Denn die Rohrschellen werden mit einem Stoffstreifen umwickelt, der sich mehrfach überlappt, dadurch gewinnt der Armreifen innen und außen an Breite. Nachdem der Stoffstreifen einmal drumherum ist, das Ende einfach verknoten, abschneiden und den letzten Fitzel irgendwo unter eine Lage des Stoffs schieben, das war’s auch schon und könnte zum Beispiel folgendermaßen aussehen:

Ich habe als Stoff übrigens alte T-Shirts zerschnitten, ein langer Ärmel in zwei Streifen reichte bei mir für zwei Armbänder, oder wahlweise einmal quer um Bauch und Rücken eines Shirts reicht ebenfalls für zwei Armbänder. Tipp: Gleich ausreichend Rohrschellen kaufen, es macht Spaß und geht so schnell dass man gar nicht mehr damit aufhören mag!

Kommentar schreiben