7 Tage, 7… na? Natürlich: 7 Tage, 7 Links!

– 1 –

Die britische Kaufhauskette Debenhams will ihre Models nicht mehr über die Maßen photoshoppen. Nur noch kleinere Änderungen, die aber nicht die ganze Figur betreffen, sollen digital aufgebessert werden, schreibt die Dailymail. Ich bin ja mal gespannt, ob sich das auch im deutschen Onlineshop bemerkbar machen wird…

– 2 –

Apropos Photoshop: Wie sich ein Designer mit hochwertiger Technik einen Spaß mit Leuten an einer Bushaltestelle erlaubte, ist trotz massiver Retuschen amüsant:

– 3 –

Ganz ohne digitale Nachbearbeitung kommt dagegen diese witzige Idee daher: Mit den guten alten Bügelperlen die fleischfressenden Pflanzen aus dem Super Mario Land nachgebaut und zur Wohnungsdekoration genutzt. Für diejenigen, die ganz ohne grünen Daumen ausgestattet sind.
super_mario_plants
via

– 4 –

Mal wieder ein schönes Tutorial, das Photoshop und Illustrator nutzt: Create a Wallpaper with Vector Geometric Blurred Shapes

– 5 –

Seit einigen Tagen geisterte die Facebook-Fanpage Things Hamburger Don’t Say, mittlerweile auch ähnliche Seiten wie Dinge, die einer ausm Pott nicht sagt. Am besten gefällt mir aber natürlich die Twitter-Variante #thingsdmwdontsay

– 6 –

Schon gewusst? Heute ist Welt-Blutspende-Tag. Blutspenden rettet Leben. Ich darf heute leider noch nicht (erst in knapp zwei Monaten wieder), aber bis dahin seien Spende-Willige zur Adressen-Findung an den BSD Hamburg verwiesen.

– 7 –

Niedlich aber trotzdem authentisch sind diese Videos, in denen ein Vater die Dialoge mit seiner derzeit 2-jährigen Tochter gemeinsam mit einem anderen Erwachsenen nachspielt. Mehr gibts auf seinem Youtube-Channel.

via Fakeblog

Kommentar schreiben