Eindrücke von der ostfriesischen Schifffahrt

Falls ihr mal in Ostfriesland seid, kann ich euch einen Ausflugstipp mitgeben: Eine Fahrt auf dem Museumskutter Gebrüder. Das alte Segelschiff mit nachgerüstetem Hilfsmotor ist das letzte noch erhaltene Fischerei-Segelschiff in der Gegend. Seit der Restaurierung 1995 kann man im Sommer Tagesausflüge mitmachen und sich dabei ein bisschen Seemannsgarn von der ehrenamtlichen Crew erzählen lassen. Ich habe letzten Monat zu meinem Geburtstag eine solche Fahrt mit meinem Vater unternommen und dabei meine alte Heimat nochmal ganz anders erlebt, das war ziemlich beeindruckend. Hier ein paar vollkommen nicht-gelungene Handyschnappschüsse davon:

Kommentar schreiben