Für Freunde des Bizarren: Banksy eröffnet Dismaland Theme Park

Im ehemaligen Meeresschwimmbad „Tropicana“ im kleinen Ferienort Weston-super-Mare, nahe Bristol im Vereinigten Königreich, herrscht schon lange kein Betrieb mehr. Doch morgen öffnen sich ihre Tore nach rund 15 Jahren ohne Betrieb wieder der Öffentlichkeit, wenn auch nur für begrenzte Zeit: Der bekannte Street-Artist Banksy hat einen Pop-up-Theme-Park daraus gemacht, indem er eigene Installationen sowie Werke von über 50 weiteren Künstlern aus 17 Ländern dort aufbaute. Das Dismaland bezeichnet sich selbst als „The UK’s most disappointing new visitor attraction!“ und enttäuscht seine Besucher vom 22. August bis 27. September 2015. Der Eintritt mit nur 3£ ist wirklich günstig, und für unter-fünf-Jährige auch noch frei.

Doch was erzähle ich noch, wenn Nachrichtensender bereits Videos veröffentlicht haben?
Für Freunde des Bizarren: Banksy eröffnet Dismaland Theme Park weiterlesen

Project Unbreakable

Sometimes just the act of sharing a painful secret can relieve some of the pain

– Maryland

Nur eine kurze Empfehlung am Sonntag: „Project Unbreakable – The beginning of healing through art“ ist ein Tumblr, auf dem Opfer von Missbrauch Poster mit Zitaten ihrer Peiniger zeigen. Das Projekt wurde von Grace Brown initiiert, die selbst ebenfalls Opfer von sexuuellem Missbrauch in ihrer Familie wurde. Es soll den Opfern helfen, sich der benutzten Worte wieder zu bemächtigen.

#immfv4 Frauenfuss' Vernissage in Hamburg

Gestern Abend fand im Stilwerk die Vernissage zur Ausstellung „Ich male meine Follower“ von @Frauenfuss statt. Zusammen mit @snoopsmaus und @HansJ hatte ich mich bereit erklärt, an der Tür Namensschilder zu verteilen, was erstens sehr spaßig war und zweitens auch den Vorteil hatte, dass wir so ziemlich jeden, der rein kam, als erste zu Gesicht bekamen. Darunter befand sich natürlich eine ganze Reihe „T-Prominenz“ (Twitter-Prominenz), vornehmlich verständlicherweise aus dem Hamburger Raum, doch auch von außerhalb. Insgesamt dürften es locker 300 Leute gewesen sein.

#immfv4 Frauenfuss' Vernissage in Hamburg weiterlesen