Der „neue“ Facebook Like-Button und der Spam

Weil mich das ganze „News“-geposte gestern so genervt hat nur eine kurze Notiz: Weder der Like-Button ist neu (aber seine Einbindung in das Newsfeed auf Facebook) noch der Spam oder wie er entsteht. Ausschließlich die Wahrnehmung ist höher, und das hängt ganz einfach und logisch mit der Darstellung eines externen Likes bei Facebook zusammen. Alle externen Likes haben jetzt automatisch ein Bild, eine Überschrift, darunter die URL und einen Textauszug – während sie früher nur eine einfache Textzeile waren („Marianna gefällt SUPER KRASSES VIDEO auf Spamschleuder.de“).

Und nun eine längere Erklärung wie ihr das vermeiden könnt, da der einzig sinnvolle Weg die Aufklärung ist: Es gibt Wege, wie man den Spam als solchen erkennen und die Weiterverbreitung durch sich selbst vermeiden kann. Meistens sogar sehr einfache Wege. Der erste Schritt, den die meisten die hier gelandet sind geschafft haben, ist: gesunden Menschenverstand besitzen (kleiner Scherz am Rande. Hilft aber immer und überall).

Der „neue“ Facebook Like-Button und der Spam weiterlesen

Onlinekram im Offline-Leben

Eine Ausbreitung von Online-Netzwerken im echten Leben – klingt im ersten Moment irgendwie ziemlich merkwürdig. Muss es aber gar nicht sein, wie einige aktuelle Kunstprojekte/Streetarts zeigen, zum Beispiel der durchaus bekannte I like-Button:
Frühstück Nummer 2 in Varese
CC Some rights reserved by Jürg Stuker on flickr

Und auch ein Dislike-Button wurde von slowRFX schon in Berlin gesichtet:
German newspaper #BILD adbusting with #facebook #dislike butt... on Twitpic

Gut, das meiste davon kennt man schon. Aber es gibt auch ein paar neue Visualisierungen des Themas, wie das Projekt von Agnes Lison und Marcel-André Casasola Merkle. Hier geht es um Flattr:

Onlinekram im Offline-Leben weiterlesen