Für Freunde des Bizarren: Banksy eröffnet Dismaland Theme Park

Im ehemaligen Meeresschwimmbad „Tropicana“ im kleinen Ferienort Weston-super-Mare, nahe Bristol im Vereinigten Königreich, herrscht schon lange kein Betrieb mehr. Doch morgen öffnen sich ihre Tore nach rund 15 Jahren ohne Betrieb wieder der Öffentlichkeit, wenn auch nur für begrenzte Zeit: Der bekannte Street-Artist Banksy hat einen Pop-up-Theme-Park daraus gemacht, indem er eigene Installationen sowie Werke von über 50 weiteren Künstlern aus 17 Ländern dort aufbaute. Das Dismaland bezeichnet sich selbst als „The UK’s most disappointing new visitor attraction!“ und enttäuscht seine Besucher vom 22. August bis 27. September 2015. Der Eintritt mit nur 3£ ist wirklich günstig, und für unter-fünf-Jährige auch noch frei.

Doch was erzähle ich noch, wenn Nachrichtensender bereits Videos veröffentlicht haben?
Für Freunde des Bizarren: Banksy eröffnet Dismaland Theme Park weiterlesen