Long time no call

So ganz langsam normalisiert sich die hiesige Situation wieder (ein bisschen), natürlich nur so weit, wie sie überhaupt jemals normal gewesen ist. Wollt ihr einen Schnelldurchlauf der Ereignisse? Nein? Kriegt ihr trotzdem, bitteschön: Ich bin zwei Mal umgezogen, suche übrigens noch händeringend eine Waschmaschine falls ihr zufällig grad eine im Hausflur stehen haben solltet, besuchte diverse Events – u.A. war zum Beispiel das BarCamp Hamburg, wo auch nochmal mein Interview zum Vorlauf einer Diskussion von Jörn-Hendrik Ast lief, Gadgetnight mit Streetview-Like-Verpixelungs-Fotos, Twittnite (schaut euch mal diese schicken Beine an.) und was-weiß-ich-nicht-alles-weil-ich-es-vergessen-habe – außerdem habe ich Weihnachtsdeko gebastelt, bin auf diversen Treffen der Digital Media Women HH gewesen, bin jetzt persönlich flattrbar, habe Kekse gebacken und mich irgendwann mal fotografieren lassen.

Und der letzte Punkt ist lustig für euch, denn wer mich findet, den lad ich zu nem Bier ein! Long time no call weiterlesen

KW09 – ein kleiner Wochenrückblick

Was ich diese Woche so gemacht habe? Eigentlich gar nicht so viel, aber trotzdem mal ein kleiner Rückblick mit meinem Lieblingsthemenschwerpunkt dabei:

Erstmal war die CeBIT. Ich war nicht da, aber dank Twitter und diverser Blogs (im Besonderen sei hier mthie erwähnt) habe ich glaube ich das wichtigste oder zumindest das für mich interessanteste mitbekommen. Bis heute plaudere ich noch mit ein paar Leuten und merke anhand ihrer Eindrücke auch, dass es für mich ganz okay war, nicht dort gewesen zu sein. Die Webciety wurde live gestreamt und auch jetzt sind auf der Seite noch zahlreiche Videos auf dem Archiv aufrufbar.

Am Mittwoch war ich wie erwähnt nicht pokern, sondern im Kino um Alice im Wunderland einen Tag vorm offiziellen Kinostart zu gucken – drei Karten, die ich nur dank des Internets bekam und dazu noch unter 10% vom Preis einer durchschnittlichen Kinokarte dafür bezahlt habe. „Nice“ sagt man dazu wohl.

KW09 – ein kleiner Wochenrückblick weiterlesen